Beratung und Begleitung      
für Menschen  
mit Behinderung

Edith Lanfranconi-Laube
   
Portrait  

Jahrgang 1958  
verheiratet 
drei erwachsene Kinder 






Aus- und Weiterbildung

  • Sekundarlehrerin phil. I, Universität Zürich, 1982

  • Heilpädagogische Zusatzausbildung, Luzern Abschlussarbeit: 'Wo stehe ich?', Gedanken zur SchülerInnenbeurteilung an der Sonderschule, 1996

    Foto

  • Weiterbildung in angewandter psychologischer Beratung, Szondi Institut, Zürich Abschlussarbeit: 'Vertrauen Gewinnen', Beratung einer Frau mit Lernbehinderung, 2003

  • Nachdiplomkurs Projektmanagement in der Gesundheitsförderung, FHA, 2004

  • Kurse und Seminarien zu Methoden im Behindertenbereich
Langjährige Erfahrung als

  • Deutschlehrerin für Fremdsprachige,1987 bis 1993

  • Kursleiterin Bildungsklub Pro Infirmis, Sprachen und Reisen, seit 1989

    Foto

  • Klassenlehrerin (1991-2001) und Mitglied der Abteilungsleitung (1997-2001) am HPZ Hohenrain, Werkschule (Schwerpunkt Berufseingliederung)

  • Projektberaterin Gesundheitsförderung, Bereich Schule (2001-2011)

Aktuelle Tätigkeit

  • Schulische Heilpädagogin an der Integrierten Oberstufe Sarnen, seit 2011

  • Mitarbeit im Freizeittreff 'Rägeboge', Luzern, seit 2003